Gesundheits-Coaching


Erfahre Dein persönliches wohlfühlWERK in all deinen Facetten!

 

Egal, ob sportbezogen, oder einfach alltagsnah, mein Angebot richtet sich auch an alle Privatpersonen mit Interesse an einem Wohlfühl-Coaching! Angelehnt an die Methoden der Positiven Psychologie, berate und betreue ich Personen, die bewusst an der Förderung und Aufrechterhaltung ihrer mentalen Gesundheit arbeiten möchten. Bei Interesse kann dies mit Sport & Bewegung kombiniert werden, wird im Einzelfall aber immer individuell mit Dir abgestimmt. Der Anlass für eine Zusammenarbeit kann hierbei vielfältig sein:

  • Erdrückende Routine im Alltag
  • Auf der Suche nach dem "Glück am Leben"
  • Interesse an der Förderung der eigenen mentalen Gesundheit
  • Unterstützung bei der Etablierung von gesundheitsförderlichem Verhalten in Job und Alltag
  • u.v.m.

Eine Zusammenarbeit kann hierbei nach Bedarf unterschiedlich gestaltet werden. Gerne können wir ein Einzelcoaching an einem Ort Deiner Wahl durchführen, oder ich begleite Dich in ausgewählten Situationen deines Alltags.


Mögliche Themen im Gesundheits-Coaching

Achtsamkeit

Achtsamkeit ist ein brandaktuelles Thema - und das nicht umsonst! Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass Achtsamkeit trainierbar ist und mittelfristig wesentlich zur Stabilisierung mentaler Gesundheit beitragen kann. Gemeinsam können wir gerne an dieser Fähigkeit arbeiten und Möglichkeiten finden, Achtsamkeit in deinen Alltag zu integrieren!


mentales Aufblühen

"Flourishing", oder auch mentales Aufblühen, ist mehr als nur "nicht krank" zu sein! Lass uns in einem Coaching gemeinsam herausfinden, wie auch du bewusst Deine mentale Gesundheit fördern und aufrechterhalten kannst.


Entspannung

Meist ist unser Alltag geprägt von immer mehr Aufgaben, denen, (gefühlt) immer weniger Zeit zur Verfügung steht. Das Resultat - wir kommen in einen Strudel, der uns schnell Stress empfinden lässt. Gerade aus dem Sport weiß man: "Jeder Anspannung muss auch eine Entspannung gegenüber stehen!" Gerne helfe ich Dir, um den wichtigen Gegenpol auch in Deinen Alltag zu integrieren!


Emotionen

Aus der Forschung ist mittlerweile bestätigt, dass ein gesundes Verhältnis von positiven und negativen Emotionen (3:1) notwendig ist, um mentale Gesundheit dauerhaft aufrecht erhalten zu können. Lass uns zusammen herausfinden, wie Emotionen Deinen Alltag bestimmen und wie auch Du Emotionen bewusster für dich einsetzen kannst!


und vieles mehr ...